Programm

Programm

Das gesamte Jahresprogramm 2019 ist auch als PDF hier verfügbar.

 

Dienstag, 22.01.2019
Die Schilddrüse – kleines Organ mit großer Wirkung

Vortrag mit Christine Rebell, Heilpraktikerin
Aula der August-Ganther-Schule, Oberkirch
Beginn: 19:30 Uhr – Gäste: 5 € – Mitglieder 3 €

Die Hormone der Schilddrüse bestimmen entscheidend die Stoffwechsellage des Organismus und sind für alle wichtigen Prozesse in unserem Körper zuständig. Sie haben Einfluss auf Herz und Kreislauf, die Wärmeregulation, die körperliche Leistungsfähigkeit und das seelische Befinden.

Störungen der Schilddrüsenfunktion können in allen Lebensphasen auftreten. Besonders die Schilddrüsen-Autoimmunerkrankungen Hashimoto-Thyreoiditis und Morbus Basedow können sehr komplex sein und eine reine medikamentöse Behandlung greift oft zu kurz. Jedoch können durch eine enge Vernetzung zwischen Schulmedizin, anthroposophischer Medizin und Naturheilkunde das Gleichgewicht wiederhergestellt und die Selbstheilungskräfte des Körpers reaktiviert werden.

 

Donnerstag, 21.02.2019
Chronische Blaseninfekte

Vortrag mit Deborah Kassautzki, Heilpraktikerin und Dozentin
Aula der August-Ganther-Schule, Oberkirch
Beginn: 19:30 Uhr – Gäste: 5 € – Mitglieder 3 €

Jene, die es rund um die Blase mit Entzündungen trifft, haben oftmals weitaus häufiger Probleme als nur zu einer Jahreszeit.

Der Vortrag zeigt, wie die Harnbildung funktioniert und welche Faktoren eine Harnwegsinfektion begünstigen.

Sie erhalten zudem praktische Hinweise, die Ihnen zukünftig helfen, solche Infekte zu vermeiden oder in leichten Fällen selbst zu beheben. Damit Sie in Zukunft auch die Grenzen der Selbstbehandlung schnell erkennen, erhalten Sie einen Überblick über Symptome, die einen Therapeuten erfordern.

 

Donnerstag, 14.03.2019
Borreliose und andere chronische Infektionen ganzheitlich behandeln. Diagnostik – Vorsorge – Therapie

Vortrag mit Ina Gutsch, Heilpraktikerin
Aula der August-Ganther-Schule, Oberkirch
Beginn: 19:30 Uhr – Gäste: 5 € – Mitglieder 3 €

Die chronische Borreliose ist eine schleichende Erkrankung, von der viele Menschen betroffen sind, oft ohne es zu wissen.
Von Gelenk- und Muskelschmerzen über Immunschwäche und Konzentrationsproblemen bis hin zu organischen Beschwerden gibt es eine immense Bandbreite an möglichen Symptomen.
Das Kernproblem der Erkrankung liegt darin, dass Borrelien in den (Blut-) Zellen leben, und daher sowohl diagnostisch als auch therapeutisch nur „auf Umwegen“ zu erreichen sind.

Lernen Sie im Vortrag die Eigenheiten der Borreliose und anderer intrazellulärer Erreger kennen sowie geeignete Maßnahmen der Diagnostik und Therapie. Ergänzend erhalten Sie praktische Tipps, die Sie sofort anwenden können.

 

Dienstag, 16.04.2019
Stoffwechseloptimierung: Gesunder Stoffwechsel – Gesunder Mensch

Vortrag mit Isabella Obert, Heilpraktikerin
Aula der August-Ganther-Schule, Oberkirch
Beginn: 19:30 Uhr – Gäste: 5 € – Mitglieder 3 €

Um fit und zufrieden zu sein, brauchen wir einen optimalen Stoffwechsel und dieser funktioniert bei jedem Menschen genetisch bedingt unterschiedlich. Körperliche und seelische Krankheitssymptome zeigen sich dann, wenn unser Körper die Defizite nicht mehr kompensieren kann.

42 Blutparameter sind die Basis für Ihr ganz persönliches Stoffwechselprofil inklusive einer Liste an optimalen Nahrungsmitteln.

Das Ergebnis: Steigerung der Vitalität und Leistungsfähigkeit durch einen individuellen Ernährungsplan, von dem Sie ein Leben lang profitieren.

 

Dienstag, 15.10.2019
Das Lymphsystem – Lebensfluss – Panta rhei

Vortrag mit Monika Kristen, Heilpraktikerin und Phytotherapeutin
Aula der August-Ganther-Schule, Oberkirch
Beginn: 19:30 Uhr – Gäste: 5 € – Mitglieder 3 €

Die Lymphe ist eng verbunden mit dem Rhythmus des Lebens bzw. dem Kreislauf des Jahres. So wie Ebbe und Flut das Wasser der Meere bewegt, unterliegt auch unser Körper den Naturgesetz „Werden – Wachsen – Vergehen“. Es gilt immer wieder Tiefpunkte und Talsohlen des Lebens zu überwinden, Rückblick und Vorschau zu halten, denn aus alt wird immer wieder neu.

Neben der Anatomie werden in diesem spannenden Vortrag Pflanzen-Signaturen vorgestellt, die als treue Helfer als Arzneimittel zur Seite stehen.

 

Dienstag, 12.11.2019
Wenn Therapien sich scheinbar im Kreise drehen

Vortrag mit Birgit Martin, Heilpraktikerin
Aula der August-Ganther-Schule, Oberkirch
Beginn: 19:30 Uhr – Gäste: 5 € – Mitglieder 3 €

Kennen Sie das auch? Eine Therapie stagniert nach einer anfänglichen Besserung oder es kommen neue Probleme hinzu oder Sie haben selbst auf pflanzliche Medikamente Nebenwirkungen, die in der Packungsbeilage zu den absoluten Ausnahmen zählen. Da kann man sich schon einmal fragen, ob der Therapeut die richtige Behandlung gewählt hat, es der richtige Therapeut ist oder man beim Psychotherapeuten besser aufgehoben ist. Als Patient fühlt man sich oftmals unverstanden. Seien Sie versichert, auch Ihr Therapeut ist nicht zufrieden. Doch was könnte sich dahinter verbergen?

In diesem Vortrag gehen wir der Frage nach, was Symptome wie z.B. hormonelle Störungen, mangelnde Konzentrationsfähigkeit, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien und Schlafstörungen gemeinsam haben. Könnte der Grund die noch viel zu wenig berücksichtigte Stoffwechselschwäche HPU sein?