Programm

Programm

Rückblick auf die Themen von 2020:

 

Dienstag, 14.01.2020
Akne – was tun?

Vortrag mit Susanne Hildebrandt, Heilpraktikerin
Aula der August-Ganther-Schule, Oberkirch
Beginn: 19:30 Uhr – Gäste: 5 € – Mitglieder 3 €

Viele junge Menschen sind von Akne geplagt (Akne juvenilis). Noch vor einer Generation war es hauptsächlich das männliche Geschlecht, das unter Akne litt. Heute sieht man auch Mädchen und junge Frauen, die verzweifelt gegen Pickel und Mitesser im Gesicht oder Rücken ankämpfen. Auch ältere Menschen sind betroffen (Akne senilis).
Ob alt oder jung, männlich oder weiblich, was ist die Ursache? Akne, eine Hautkrankheit? Es handelt sich eher um eine Ausscheidungssymptomatik im Rahmen einer Überfrachtung des Organismus mit Schadstoffen und Säuren. Der Körper macht nichts falsch, aber er ist derzeit „vermüllt“ und wir können ihm helfen, „Großputz“ zu machen, damit das Gesicht wieder rein und strahlend wird.

 

Dienstag, 04.02.2020
Quantenfeldmedizin

Vortrag mit Dr. Eberhard Baumann
Aula der August-Ganther-Schule, Oberkirch
Beginn: 19:30 Uhr – Gäste: 5 € – Mitglieder 3 €

Jeder Mensch hat aus quantenphysikalischer Sicht ein ganz bestimmtes Schwingungsmuster. So aber auch jedes einzelne Organ, jedes Gewebe, jeder Zelltyp und jedes Lebensmittel. So aber auch jede Krankheit, jedes kranke Organ, jedes Heilmittel wie auch jedes Gift. Diese feinen Schwingungsmuster können sich im Laufe der Zeit körperlich ausdrücken und werden damit als Krankheitssymptom spürbar. Die heutige Medizin versucht meist, dieses Symptom zu beseitigen, ohne dabei das ursächliche Schwingungsmuster zu berücksichtigen.

Die Quantenfeldmedizin hingegen erkennt und neutralisiert das krankmachende Schwingungsmuster. Damit wird die Krankheit an ihrer Ursache erkannt und gebannt. Wird das störende Schwingungsmuster rechtzeitig erkannt, können sogar Krankheiten vermieden werden – die ideale Vorsorgemedizin.

 

Dienstag, 17.03.2020
Allergien und Unverträglichkeiten ganzheitlich behandeln

Vortrag mit Ina Gutsch, Heilpraktikerin
Aula der August-Ganther-Schule, Oberkirch
Beginn: 19:30 Uhr – Gäste: 5 € – Mitglieder 3 €

Rund jeder dritte Deutsche hat eine Allergie oder Unverträglichkeit. Die Dunkelziffer könnte jedoch weit höher liegen, da viele Symptome nicht als allergische Reaktionen erkannt werden. Wie konnte es dazu kommen und was sind die Ursachen dafür?
Erfahren Sie in diesem Vortrag, auf welche Weise die Ernährung maßgeblich zur Entstehung von Allergien und Unverträglichkeiten beiträgt. Lernen Sie zudem diejenigen Nahrungsmittel kennen, die als häufigste Auslöser in Frage kommen. Ergänzend werden einige Umweltfaktoren erläutert, die häufige Co-Auslöser sind. Mit diesem Wissen können Sie der Erkrankung gezielt entgegensteuern und vorbeugen. Darüber hinaus werden einige naturheilkundliche Behandlungsmöglichkeiten der Allergien und Unverträglichkeiten vorgestellt und erläutert.

 

Donnerstag, 23.04.2020
Aktiv-Vortrag: Fußgesund und aktiv – ein Leben lang

Aktiv-Vortrag mit Kerstin Schreiber, Bewegungspädagogin
BIRKacademy, Hammermatt 3, Oberkirch
Beginn: 19:00 Uhr – Gäste 18 € – Mitglieder 15 €
Bitte rechtzeitig anmelden bei: Ks@kerstinschreiber.de / Tel: 07802 706 38 18

In diesem Aktiv-Vortrag über die Füße erhalten Sie ein einfaches und wirkungsvolles Konzept, die anatomisch richtigen Bewegungsabläufe zu verstehen und diese nachhaltig in den Alltag zu übernehmen. Erkennen Sie, was stabile und leistungsstarke Füße ausmachen und wie sie auf die gesamte Haltung und Bewegung wirken. Dadurch wird der Becken- und Schulter-Nackenbereich dauerhaft entlastet und Überspannungen können sich abbauen.

Nutzen Sie dieses einfache Potential. Die Fußgymnastik unterstützt bei Einlagen, Hallux Valgus, Fersensporn, Knick-Senk-Plattfüßen, Knieproblemen, Kreuzschmerzen, u.v.m.

Da die Möglichkeit zum Mitmachen der Übungen besteht, sollten Sie warme Socken und ein Handtuch mitbringen.

 

Dienstag, 13.10.2020

Aufgrund der aktuellen Situation muss dieser Vortrag leider ausfallen.

Homöopathie und Heilpflanzen
in den Wechseljahren


Vortrag mit Anna Christoph, Heilpraktikerin
Aula der August-Ganther-Schule, Oberkirch
Beginn: 19:30 Uhr – Gäste: 5 € – Mitglieder 3 €

Die Wechseljahre sind eine Zeit des Umbruchs, aber auch des Aufbruchs.
Bisher nicht Gelebtes kann jetzt integriert werden und neue
Horizonte tun sich auf. Häufig ist diese Zeit von verschiedenen Beschwerden
wie z.B. Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen und
Schlafstörungen begleitet.
Mit Homöopathie und Heilpflanzen können
diese Beschwerden sehr effektiv, sanft und nebenwirkungsfrei behandelt
werden. Im Vortrag erfahren Sie Wissenswertes über typische Mittel aus der klassischen Homöopathie
und Heilpflanzen für Wechseljahresbeschwerden.

 

Dienstag, 10.11.2020

Aufgrund der aktuellen Situation muss dieser Vortrag leider ausfallen.

Weder krank noch gesund ­– Funktionelle Störungen mit Funktionsmitteln der Schüßler-Biochemie behandeln

Vortrag mit Christoph Chesnais, Heilpraktiker
Aula der August-Ganther-Schule, Oberkirch
Beginn: 19:30 Uhr – Gäste: 5 € – Mitglieder 3 €

80% aller chronischen Beschwerden sind funktionelle Störungen, allen voran des Verdauungstrakts, des Stoffwechsels und nicht zuletzt des Immunsystems. Allen gemeinsam sind Störungen im Mineralstoffwechsel, nicht allein im quantitativen Sinne, sondern auch im qualitativen, d. h. im funktionellen Sinne.
Dr. Schüßler wendete seine ausgesuchten Mineralsalze zu dem Zweck an, solche funktionellen Störungen aufzuheben. Welche Funktionsstörungen sich mit welchen Mineralstoffen behandeln lassen, zeigt Heilpraktiker Christoph Chesnais in seinem Vortrag anhand vieler Beispiele auf.